Das Sax4Pax Saxophon

 

Wir stellen eine limitierte Auflage von 193 Saxophonen aus recycelten Artilleriegranaten her. Artilleriegranaten bestehen aus Messing, dem Grundmaterial für Saxophone.

 

In Zusammenarbeit mit einer spezialisierten niederländischen Zweigstelle des deutschen Unternehmens Aurubis haben wir die Granaten recycelt und zu neuem Plattenmaterial umgeformt.

Das Schlüsselinlay, welches normalerweise aus Perlmutt besteht, ist aus dem Holz eines originalen Lee-Enfield-Schaftes gefertigt. Dies war das Gewehr der britischen Streitkräfte im 1. und 2. Weltkrieg. Eine des Schlüsselinlays besteht aus einer Geschosshülse, die von einer echten Lee Enfield Nr. 1 aus dem Ersten Weltkrieg abgeschossen wurde.

 

Der Hals des Saxophons hat einen kleinen Schild, aus dem Schmutz der tatsächlichen Schützengräben gefertigt, "getränkt mit dem Blut der Gefallenen".

Auf dem Saxophon befindet sich eine spezielle Gravur mit der Abbildung des Eisernen Turms und des "Pax-Tors" (Diksmuide, BE). Darunter befindet sich eine Darstellung des Friedhofs Tyne Cot (Passendale, BE), sowie eines britischen Soldaten am Grab seines gefallenen Kameraden, sowie Schützengräben, zusammen mit dem Menin-Tor (Ypern, BE) im Vordergrund, wo jeden Abend das militärische Hornsignal "Last Post" gespielt wird.

Der Entwurf der Gravur entstand in Zusammenarbeit mit einer venezolanischen Künstlerin, die aufgrund politischer Unruhen und Gewalt aus ihrem Land floh.

Der Bibelvers, der als Inspiration für dieses besondere Saxophon diente, ist ebenfalls auf der Seite der Saxophonglocke eingraviert.

Lee Enfield stock.jpg

In Zusammenarbeit mit dem britischen Kreativ-Duo Marc Marot und Scarlett Raven wird auf dem "Sax4Pax"-Saxophon eine besondere Mohnblume platziert. Mit Hilfe einer App (Artivive) auf Ihrem Smartphone, wird das Saxophon durch Augmented Reality "lebendig". Dies ist das erste Mal, dass ein Musikinstrument mit Hilfe von Augmented Reality erschaffen wurde.

Der Erlös von 3 Saxophonen wird an verschiedene Wohltätigkeitsorganisationen gehen, welche im Laufe von 2021 bekannt gegeben werden.

PARTNERS
With the support of

© 2020 by Sax4Pax - Make music, not war